harald bundschuh • chen taiji quan | Qigong | Meditation harald bundschuh • chen taiji quan | Qigong | Meditation
  • Home

chen taiji

Chen Taiji


Das Chen-Stil-System setzt sich aus den Bereichen Taijiquan, Qigong und Meditation zusammen, die nicht voneinander zu trennen sind.
Taiji verbindet die Bereiche Gesundheit, Spiritualität und Kampf-/Selbstverteidigungs-/Bewegungskunst zu einem Ganzen.

 

Stehende Säule – Zhan Zhuang

Die Stehende Säule ist die Basisübung im System der Chen-Familie. Wir lernen bei dieser Standmeditation uns körperlich, geistig und energetisch auf unser Zentrum, unsere Mitte auszurichten. Durch immer feinere Korrekturen kommen Körper und Geist zur Ruhe und erfahren ihr natürliches Gleichgewicht, Blockaden werden gelöst, Atem und Körperenergie können frei fliessen.

Die Seidenübungen – Reeling silk Qigong – can si gong

Can si gong – die Übungen der Seidenraupe sind ein von Großmeister Chen Xiaowang zusammengestelltes Qigong-System, welches tieferes Verständnis der Bewegungen und Anwendungen ermöglicht. Der Übende erfährt praktisch die Qualitäten der beiden polaren Energien von yin und yang und somit das der Taiji-Bewegung zugrunde liegende Prinzip. 

Handformen – Taiji tao lu

Die Handformen bilden den Kern, das eigentliche Hauptwerkzeug des Taijiquan.
Die in der Stehenden Säule und den Seidenübungen erlernten Prinzipien bilden wir in komplexeren Bewegungsabläufen weiter aus.

Waffenformen – qu xie tao lu

Im Chen-Stil findet man sieben Waffenformen, die es dem Übenden ermöglichen die erfahrenen Prinzipien noch weiter auf eine Waffe zu übertragen.
Auch hierbei gilt, wie bei den Handformen, den Körper als geschlossenes Ganzes zu bewegen.

Schiebende Hände – Tui shou

Beim Üben mit einem Partner entwickeln wir die Fähigkeit die Kraft/Energie des Gegenübers zu hören(spüren), zu verstehen, umzuleiten und eigene Kraft/Energie hinzuzugeben. Kurz die Situation zu kontrollieren.
In den Partnerübungen finden wir ein- und zweihändige Formen, sowie selbstverteidigungsorientierte Übungen.

Meditation

Wir gewinnen tiefe Einblicke in die Natur unseres Geistes. Blockaden und alte Denk- und Verhaltensweisen können erkannt und verändert werden.
Das Vertrauen auf die Weisheit des inneren Selbst wird gestärkt.
Unterrichtet wird die Chen-Stil-eigene 3-Stufen-Sitzmeditation.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok